Obedience

Die hohe Schule des Grundgehorsams

In unseren Obedience Kursen wird sehr viel über Körpersprache mit dem Hund gearbeitet, um ein harmonisches Miteinander zu bilden.

Obedience ist eine Hundesportart die aus Großbritannien kommt. Beim Obedience arbeiten Hund und Besitzer eng zusammen und orientieren sich aneinander.

In unseren Obedience Kursen wird, wie wir es generell bevorzugen, sehr viel über Körpersprache mit dem Hund gearbeitet, um ein harmonisches Miteinander zu bilden.

Es werden wie in allen unseren Kursen kein Druck und keine Zwangsmethoden verwendet. Es geht sehr ruhig auf dem Trainingsgelände zu und die Hunde werden ohne viele Worte "weich" geführt.

Zusammengehörigkeit, Vertrauen, Spaß und Freude für Mensch und Hund stehen hier an erster Stelle.

Kursinhalte sind u.a. :

  • das exakte Ausführen der Grundkommandos
  • Fußarbeit mit Kehrtwendung und Winkel gehen
  • Bleib und einzelnes Abrufen aus der Hundegruppe
  • Sozialverträglichkeit
  • Apportieren und Geruchsidentifikation
  • Koordinieren des Hundes aus der Distanz und der Bewegung
  • Vorausschicken in die "sog. Box".

Voraussetzung: Erziehungskurs sowie Kombikurs oder vergleichbare Ausbildung.

Aktuelles

Nächste Hundetrainerausbildung, April 2020

Erste Hilfe Seminar Hund: 22.03.20 um 10 Uhr.

Bei beiden Seminaren begrenzte Teilnehmerzahl deshalb bitte frühzeitig anmelden :)

Kursinformationen

Olympiapark München München-Pasing
Nach Absprache!
ab ca. 7 Monate - unbegrenzt
8 Wochen à 60min / Woche
Kurs komplett € 175,- inkl. MwSt. Sollten Sie bereits einen Kurs bei uns absolviert haben € 165,- inkl. MwSt.